Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.02.2001

Frauen halten sich im Netz zurück

MÜNCHEN (CW) - Mehr als 30 Prozent der Frauen in Deutschland nutzen mittlerweile das Netz. Den Marktforschern von Fittkau & Maaß zufolge sehen 56,2 Prozent der weiblichen Surfer im Internet eine sehr gute beziehungsweise gute Einkaufsstätte. Die Männer stimmten dieser Aussage zu 58,5 Prozent zu. Während sie vor allem Preisvergleiche, detaillierte Produktinformationen sowie die große Auswahl im Netz schätzen, sehen Frauen die Vorteile in erster Linie in der Unabhängigkeit von Ladenöffnungszeiten und im stressfreien Einkauf (keine Parkplatzsuche, kein Schlangestehen an der Kasse).

Trotzdem haben bislang erst 18,6 Prozent der befragten Frauen eine Bestellung im Internet getätigt - bei den Männern liegt der Anteil bei 26,4 Prozent. Schuld sind laut Fittkau & Maaß vor allem Sicherheitsbedenken.