Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.03.1984 - 

Zunehmende Bürotechnologie macht Fortbildung wichtig:

Frauen zählen zu den Fleißigsten

MÜNCHEN (pi) - Frauen zahlen zu den besten Absolventen von Fortbildungsmaßnahmen in der modernen Bürotechnologie. Aber noch immer sind sie bei den Kursen ihren männlichen Kollegen zahlenmäßig unterlegen. Zu diesem Schluß kommt die Münchner Berufsfachschule für Datenverarbeitung.

Das Institut geht davon aus, daß es etwa drei Millionen Bürofachkräfte gibt und noch einmal rund vier Millionen bürobezogene Sachbearbeiter. Diese ungefähr sieben Millionen "Informationsverarbeiter" machen zirka ein Drittel aller Beschäftigten aus. Gerade für sie - meistenteils Frauen - gelte es, sich mit den neuen Möglichkeiten der Informationsverarbeitung auseinanderzusetzen.

So machten mangelnde Produktivität und hohe Kosten im Bürobereich den Einsatz eines Kommunikationssystems vonnöten. Wie die Berufsfachschule feststellt, habe sich die Produktivität von Schreibplätzen gemessen an anderen Unternehmensbereichen in den vergangenen 20 Jahren kaum verbessert.