Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.06.2001 - 

Schwarze Zahlen haben nun Priorität beim Online-Anbieter

Freemarkets sagt Kauf des SCM-Spezialisten Adexa ab

MÜNCHEN (CW) - Der US-Anbieter von Business-to-Business-Auktionen Freemarkets hat die im Februar dieses Jahres angekündigte Übernahme des Spezialisten für Supply-Chain-Management Adexa abgesagt. Nun heisst das Ziel: "Ab Mitte 2002 Gewinne machen".

Mit der Adexa-Technik wollte Freemarkets sein Dienstleistungsangebot für Firmen ausbauen, die ihr Beschaffungswesen auf das Web ausdehnen möchten. Doch daraus wird nun nichts: Beide Unternehmen haben sich darauf geeinigt, angesichts der derzeitigen Marktsituation den Deal platzen zu lassen. Freemarkets will sich nun darauf konzentrieren, schwarze Zahlen zu schreiben. Da passt eine Übernahme, verbunden mit den Kosten für die Integration, die nach Expertenschätzung zwei bis drei Jahre in Anspruch nehmen könnte, schlecht ins Bild. Gewinne hat Freemarkets den Anlegern für Mitte nächsten Jahres versprochen. Ganz aus den Augen verlieren wollen sich Freemarkets und Adexa aber nicht: Beide vereinbarten eine Vertriebspartnerschaft für die Produkte des jeweils anderen.