Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.04.2008

freenet/Spoerr schließt kreditfinanzierte Sonderdividenden aus

HAMBURG (Dow Jones)--Die freenet AG schließt ein Ausbluten des Unternehmens nach dem Einstieg des Finanzinvestors Permira aus. "Mit mir wird es keine kreditfinanzierte Sonderdividende geben", sagte freenet-Vorstandsvorsitzender Eckhard Spoerr am Montag. Er fürchte auch nicht, dass der neue größte Anteilseigner etwas Entsprechendes vor einem späteren Ausstieg fordern wird.

HAMBURG (Dow Jones)--Die freenet AG schließt ein Ausbluten des Unternehmens nach dem Einstieg des Finanzinvestors Permira aus. "Mit mir wird es keine kreditfinanzierte Sonderdividende geben", sagte freenet-Vorstandsvorsitzender Eckhard Spoerr am Montag. Er fürchte auch nicht, dass der neue größte Anteilseigner etwas Entsprechendes vor einem späteren Ausstieg fordern wird.

Die Erfahrung bei debitel zeige, dass Permira in den Ausbau des Geschäftes investiert habe, sagte debitel-Vorstandsvorsitzender Oliver Steil. Ein solches Vorgehen sei auch künftig zu erwarten. Permira wird im Zuge des Verkaufs von debitel an freenet Hauptaktionär beim Hamburger TecDAX-Konzern. Vereinbart ist die Ausgabe von 32 Mio neuen Aktien.

Webseite: http://www.freenet.de/ -Von Kirsten Bienk, Dow Jones Newswires; +49 (0)40 - 3574 3116, kirsten.bienk@dowjones.com DJG/kib/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.