Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.08.2008

freenet verbucht unerwartet deutlichen Umsatz- und Gewinnrückgang

HAMBURG (Dow Jones)--Die freenet AG, Hamburg, hat im zweiten Quartal einen niedrigeren Umsatz sowie gesunkene Gewinne verzeichnet. Wie das im TecDAX notierte Telekommunikationsunternehmen am Donnerstag vor Börseneröffung mitteilte, gab der Umsatz in den Monaten April bis Juni auf 435,0 (Vorjahr: 466,9) Mio EUR nach. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verdiente freenet 53,7 (70,5) Mio EUR, das Konzernergebnis sank sogar auf 10,2 (39,9) Mio EUR.

HAMBURG (Dow Jones)--Die freenet AG, Hamburg, hat im zweiten Quartal einen niedrigeren Umsatz sowie gesunkene Gewinne verzeichnet. Wie das im TecDAX notierte Telekommunikationsunternehmen am Donnerstag vor Börseneröffung mitteilte, gab der Umsatz in den Monaten April bis Juni auf 435,0 (Vorjahr: 466,9) Mio EUR nach. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verdiente freenet 53,7 (70,5) Mio EUR, das Konzernergebnis sank sogar auf 10,2 (39,9) Mio EUR.

Damit schnitt freenet schlechter ab als erwartet: Acht von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten im Mittel mit einem EBITDA-Rückgang um etwa ein Fünftel auf 56,5 Mio EUR, einem um rund 5% niedrigeren Umsatz von 443,9 Mio EUR sowie einem Konzernergebnis von 13,2 Mio EUR gerechnet.

DJG/ncs/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.