Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.04.2008

freenet-Vorstandsvorsitzender will im Amt bleiben

HAMBURG (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende der freenet AG will nach Abschluss des debitel-Kaufs im Amt bleiben. "Ich habe nichts anderes vor", sagte Eckhard Spoerr am Montag. Die Frage des Ausscheidens sei weder für ihn noch für Gremien ein Thema gewesen.

HAMBURG (Dow Jones)--Der Vorstandsvorsitzende der freenet AG will nach Abschluss des debitel-Kaufs im Amt bleiben. "Ich habe nichts anderes vor", sagte Eckhard Spoerr am Montag. Die Frage des Ausscheidens sei weder für ihn noch für Gremien ein Thema gewesen.

Mit "Störfeuern" des Großaktionärs United Internet AG, der die debitel-Übernahme verhindern wollte, rechnet Spoerr nicht. Im Gegenteil, dürften die bisherigen Großaktionäre den Kauf sogar begrüßen. Denn nun seien die Aussichten auf steigende Gewinne sehr gut, sagte er am Montag auf einer Pressekonferenz.

Die vergangenen Monate, in denen in der Öffentlichkeit überwiegend über die Zerschlagung von freenet spekuliert wurde, hätten dem Unternehmen erheblich geschadet. Deswegen habe man kaum noch ausgezeichnete Mitarbeiter am Markt finden können, beklagte Spoerr.

Webseite: http://www.freenet.de/ -Von Kirsten Bienk, Dow Jones Newswires; +49 (0)40 - 3574 3116, kirsten.bienk@dowjones.com DJG/kib/rio/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.