Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.03.1985 - 

Sperry Corp. erschließt neues Marktsegment:

Fremd-Service verspricht gute Rendite

BLUE BELL (hh) - Einem wachsenden Marktsegment wird sich die US-amerikanische Sperry Corporation demnächst verstärkt widmen. Wie aus, den Staaten gemeldet wurde, verstärkt das Unternehmen seine Aktivitäten im Third-Party-Dienstleistungsbereich.

Eine Studie des Marktforschungsunternehmens Input Inc. sagt für dieses Marktsegment eine jährliche Umsatzwachstumsrate von 16,8 Prozent voraus. Der jetzt schon bei rund einer Milliarde Dollar liegende Sektor der Fremddienstleistungen soll sich nach Angaben des Direktors für Kundendienstleistungen der Sperry Information Systems Group, Jerry Dryden, in den nächsten fünf Jahren verdoppeln.

Die Amerikaner beschäftigen im Servicebereich 3500 Mitarbeiter, die von verschiedenen Auslieferungslagern unterstützt werden. Innerhalb der Service-Division soll nach Drydens Worten eine separate Marketinggruppe gebildet werden, um die neuen Aktivitäten wahrzunehmen. Mit diesem Schritt sollen auch Kunden, die Mixed-Hardware gemeinsam mit Sperry-Produkten fahren, besser bedient werden können. Die neue Sperry-Truppe wird eine Vielzahl verschiedener Produkte anderer Hersteller in das Betreuungsprogramm aufnehmen, darunter Mini- und Mikrosysteme, Netzwerke, Peripheriegeräte und ausgewählte Mainframes.

Wie von der Pressestelle der Sperry GmbH aus Sulzbach/Taunus mitgeteilt wird, stelle man auch für den hiesigen Raum derartige Überlegungen an. Die Sperry GmbH beschäftigt im technischen Service-Bereich knapp über 400 Mitarbeiter.