Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.08.1991 - 

Frauen an den Computer

"Freundin" organisiert mit Apple Frauencomputerkurse

MÜNCHEN (CW) - Unter dem Motto "DV-Weiterbildung für Frauen" veranstaltet die Computerschule der Zeitschrift "Freundin" zweitägige DV-Seminare.

Die Kurse werden flächendeckend in über 60 Städten der 16 Bundesländer angeboten.

Die Frauenzeitschrift arbeitet bei dieser Aktion mit dem Hersteller Apple zusammen. Das Seminar soll Frauen mit der neuen Technik bekannt machen und in kurzer Zeit eine Einführung in Anwendersoftware geben. Auch die Betriebssysteme des Macintosh und DOS stehen auf dem Programm. Schwerpunkt der Veranstaltung stellt die Textverarbeitung dar. Die Teilnehmerinnen lernen das Erstellen von Serienbriefen und Tabellen, Archivierung, Gestalten und Drucken des eigenen Briefpapiers. Der zweite Kurstag hat open end: Das Gelernte kann unter Mithilfe des Trainers weiter geübt werden. Neugierige haben Gelegenheit, Neues auszuprobieren. Für die "Freundin"-Schule hat Apple rund 100 Fachleute trainiert.

Am Schluß der zwei Tage erhalten die Teilnehmerinnen ein Zertifikat. Der Kurs kostet rund 300 Mark. Vorabinformationen sind erhältlich bei der "Freundin"-Computerschule (Telefon 089/52 83 41 bis 46). Hier gibt es Tips, wann der Arbeitgeber die Schulungskosten ganz oder teilweise übernimmt oder wie diese bei der Steuererklärung geltend gemacht werden können.