Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.04.2000 - 

IT-Verband unterstützt Startups

Frischer Wind im BVB dank junger Unternehmen

BAD HOMBURG (CW) - Ein Forum für junge Unternehmen hat sich unter dem Dach des Bundesverbands Informations- und Kommunikationssysteme e.V. (BVB), Bad Homburg, formiert.

"New Spirit" nennt sich der Kreis von Nachwuchs-Managern und Existenzgründern. Die Startup-Firmen wollen vom reichen Erfahrungsschatz altgedienter Manager und Unternehmen profitieren. Als Mentoren stehen BVB-Vorstandsmitglied Klaus Plönzke von der gleichnamigen Holding sowie Thomas Knorr von Knorr Capital Partner zur Verfügung. Mit den Startups wächst laut BVB-Vorsitzendem Willi Berchtold eine neue Gründergeneration heran. Aufgabe des Verbands sei es, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für diesen Nachwuchs zu gestalten. Zudem, so Berchtold, "sind sie die Hoffnungsträger der Informationsgesellschaft und bringen frisches Blut in den Verband".

Dem BVB gehören rund 320 Unternehmen der Hardware-, Software- und Telekommunikationsbranche an. Schwerpunkte des Verbands sind Marketing und Vertrieb sowie die Förderung von Kooperationen und des Hightech-Mittelstands. Im Internet ist der BVB unter http://www.bvb.de vertreten.