Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.1985

Fritz Sache Maschinen GmbH:Unterlagen zerfasern

Aktienvernichtungsmaschinen,Papierzerfaserer, Papierwolleschneidemaschinen, Mikrofilmvernichter und Vorzerkleinerer bietet die Fritz Sachse-Maschinen GmbH unter dem Sammelbegriff "Akten-Ex" an.

Die Geräte zerkleinern das eingefüllte Papier- und Pappmaterial in unleserliche, kleine Teilchen. Ein Mißbrauch der eingegebenen Dokumente ist laut Hersteller nicht möglich. Speziell für die Zerkleinerung von Mikrofilmen und -fiches sind die Modelle "Mikro-EX I" und "III S" konzipiert. Die Ausführung "EDV-EX" eigne sich besonders zum Zerkleinern von Endlos-Formularen. Unter Zugabe von etwas Wasser verarbeite der Papierzerfaserer das eingegebene Material zu einer unleserlichen, feuchten Masse. Sogar komplette Aktenordner mit Mechanik lassen sich Herstellerangaben zufolge vernichten.

Informationen: Fritz Sachse-Maschinen GmbH, Am Brunnen 44, 4630 Bochum 1,

Halle 1, CeBIT, Stand A-1312