Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.07.2014 - 

SAP Cloud for Customer

Fritz & Macziol einer der ersten VARs für neues SAP Produkt

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
NEO Solutions gehört zu den ersten Partnern, die Lösungen auf Basis der SAP Software Cloud for Customer bieten. Diese verspricht schnelle Einführung, mobile Verfügbarkeit sowie durchgängige Prozesse in Vertrieb, Service und Instandhaltung.
Für Jens Beier, Bereichsleiter NEO Solutions bei Fritz & Macziol, ist es entscheidend, die Strukturen und Prozesse entsprechend richtig abbilden zu können.
Für Jens Beier, Bereichsleiter NEO Solutions bei Fritz & Macziol, ist es entscheidend, die Strukturen und Prozesse entsprechend richtig abbilden zu können.
Foto: FuM

Insbesondere für die Energie- und Baustoffwirtschaft, aber auch weitere Zielmärkte, bietet Fritz & Macziol NEO Solutions ganzheitliche Lösungspakete. Neben entsprechenden Branchentemplates umfassen diese auch die dazugehörige Beratung sowie die Unterstützung bei Anpassungen oder die Optimierung der Ablauforganisation. Die Integration der Abläufe in Vertrieb, Kundenservice und Instandhaltung stehen dabei im Vordergrund, teilt das Unternehmen mit. Hier biete die NEO Mobile Suite Applikationen zur Unterstützung mobiler Tätigkeiten.

"Mit ihrer mobilen Ausrichtung und den Apps für iPhone, iPad und Android Geräte ist SAP Cloud for Customer die ideale Ergänzung zur NEO Mobile Suite. Zudem kann sie ausgesprochen einfach und schnell eingeführt werden: Die Projektlaufzeiten liegen in der Regel zwischen vier und acht Wochen - einer der wesentlichen Unterschiede zum bisherigen SAP CRM", erklärt Jens Beier, Bereichsleiter NEO Solutions bei Fritz & Macziol.

"Gerade beim Thema Vertrieb ist ein tiefergehendes Branchen-Know-how unverzichtbar. Schließlich arbeitet ein Windenergieunternehmen komplett anders als ein Baustoffhersteller oder ein Stadtwerk. Die Strukturen und Prozesse entsprechend richtig abzubilden, ist deswegen für solch ein Projekt erfolgsentscheidend", so Beier weiter. "Fritz & Macziol ist als Unternehmensgruppe in zahlreichen Branchen zu Hause. Deswegen haben wir hier eine breite Aufstellung wie sonst nur wenige Anbieter auf dem Markt".

Ein Blick in das Innere des SAP Rechenzentrums in St. Leon-Rot, wo die Cloud for Customers betrieben wird.
Ein Blick in das Innere des SAP Rechenzentrums in St. Leon-Rot, wo die Cloud for Customers betrieben wird.
Foto: SAP

Wesentlich bei SAP Cloud for Customers ist, dass keine Basisinstallation des CRM-Systems mehr notwendig ist. Damit entfallen laut Fritz & Macziol auch die Aufwände für IT-Infrastruktur oder Release-Wechsel. Weiterhin trägt der Betrieb im SAP Rechenzentrum St. Leon-Rot der Sensibilisierung bei Thema Datensicherheit Rechnung. SAPs neue Cloud for Customers Suite umfasst neben der Cloud for Sales auch die Integration sozialer Medien über die Cloud for Social Engagement. Zudem können Mitarbeiter, Kunden und Partner über SAP Jam auf wichtige Informationen und Prozesse zugreifen. (rw)

"Chancen 2015" - der Systemhauskongres
http://www.chancen2015.de

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!