Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.1997

Front-end für Datenbanken

MÜNCHEN (CW) - Ein Auskunfts- und Informationssystem, mit dem sich vorhandene Daten für das Internet, die CD-ROM oder als Client-Server-Lösung aufbereiten lassen, bietet die Kölner Infoware Gesellschaft für Informationstechnik mbH an. Voraussetzung für den Einsatz des Front-ends mit der Bezeichnung "Odars" ist nach Aussagen des Herstellers lediglich, daß die Informationen in strukturierter Form vorliegen. Vorhandene Indizierungen können übernommen werden. Darüber hinaus lassen sich Daten unterschiedlicher Typen miteinander in Beziehung setzen, so etwa textuelle Informationen und Bilder. Das System ist etwa bei der IHK Dortmund und bei der Bundesanstalt für Arbeit im Einsatz. Das "Production Package", mit dem Entwickler den Datenbestand aufbereiten, kostet rund 8000 Mark, das "Web-Package" und das "Client-Server-Package" jeweils 18000 Mark. Auf der Server-Seite läuft die Software auf Windows-NT-, Solaris, Linux- und Unixware-Rechnern.

Infoware ist auf der CeBIT in Halle 1 auf dem Sun-Partnerstand 8A2 vertreten.