Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.1986

Frühlingserwachen

Frühling ist eine gute Zeit für Illusionen. Trauerwein macht sich auch welche. Die Jungs im Bundestag werden Anwender, alle!

Eine solche Lobby - davon können Hersteller nur träumen. Haben sich die Burschen doch auch, wie im richtigen DV-Leben, massenhaft Zeit mit der Systementscheidung gelassen und es jetzt wahrhaft salomonisch allen recht gemacht. Da sind die Volksvertreter atypisch, aber das können sie.

Platzhirsch Wang muß sein Revier mit sauberen Schnittstellen gegen die ISDN-Welt verteidigen, Endgeräte der simplen PC-Art und die raffinierteren Multifunktionskisten müssen den Härtetest über sich ergehen lassen, von Leuten benutzt zu werden, die High-Tech reden, aber von Computern null Ahnung haben.

Gleich zwei Beratungsunternehmen dürfen sich um das einheitliche Bundestags-User-Interface kümmern. Soll die Bundestagsverwaltung doch sofort mal einen doppelten Dauerauftrag geben, eine Suite für das Information Management Center freimachen und den Bundestagspräsidenten auf Schulung schicken. Top-down-Methode gilt als konservativ. Die Hinterbänkler hätten dann Gelegenheit, im Bottom-up-Verfahren (Fernhochschule Hagen) die wechselnden Mehrheiten aufzurollen.