Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.2007 - 

Techpoll

Frühlingsgefühle bleiben heuer aus

Ihren eigenen Prognosen zufolge haben die US-amerikanischen CIOs in den kommenden zwölf Monaten gegenüber den zurückliegenden um durchschnittlich 5,1 Prozent höhere finanzielle Mittel zur Verfügung. Das klingt gut, ist aber relativ wenig, wenn man berücksichtigt, dass die IT-Chefs vor einem Jahr noch eine mittlere Budgetsteigerung von 8,6 Prozent erwarteten. Im vergangenen Dezember lag dieser Wert mit 5,8 Prozent ebenfalls höher als im gerade zu Ende gegangenen März. Diese Ergebnisse entstammen der "Tech-Poll"-Studie, in der die computerwoche-Schwesterpublikation "CIO" alle drei Monate ihre Leser zu deren Ausgabeverhalten befragt

"Unsere jüngsten Befragungsergebnisse legen den Schluss nahe, dass die IT-Ausgaben in diesem Jahr gedrosselt werden", bestätigt Edward Yardeni, Präsident des an der Studie beteiligten Marktforschungsunternehmens Yardeni Research Inc. Die Ursache sei wohl darin zu suchen, dass die Firmen-Manager für 2007 ein schwächeres Wirtschaftswachstum befürchteten.

Skepsis gegenüber Google

Davon unbeeindruckt bleibt offenbar der Markt für Speichersysteme. Beinahe jeder zweite Befragte will in den kommenden zwölf Monaten seine Infrastruktur auf den aktuellen Stand der Technik bringen. Und jeder fünfte plant ein neues Storage Area Network (SAN).

Skepsis offenbarten die CIOs auf die Frage, ob Google für sie als Anbieter von Unternehmenssoftware in Frage käme: Fast drei Viertel halten das für unwahrscheinlich, 27 Prozent sogar für so gut wie ausgeschlossen. (qua)