Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.02.2001

FSC erweitert Primergy-Reihe

MÜNCHEN (CW) - Fujitsu-Siemens Computers (FSC) bringt zwei neue Modelle seiner Intel-basierten Primergy-Server-Familie auf den Markt. Mit dem "N200"-Rechner adressiert das deutsch-japanische Joint Venture in erster Linie Service-Provider. Die flachen Maschinen lassen sich in Rack-Lösungen zu hochskalierten Server-Farmen zusammenschalten. Die Geräte arbeiten mit bis zu zwei Intel-Pentium-III-CPUs mit einer Taktrate von einem Gigahertz.

Der in einer Tower- sowie einer Rack-Version erhältliche "H200" arbeitet mit bis zu zwei Pentium-III-Xeon-Chips bei einer Taktrate von einem Gigahertz, 4 GB RAM und 288 GB Festplattenkapazität adressiert der Server Anwendungsbereiche wie E-Commerce, ERP oder Datenbankanwendungen. Beide Maschinen sind ab sofort verfügbar. Der N200 kostet ab 8500 Mark, der H200 ab 14500 Mark.