Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.11.1993

FTZ-gepruefter Pentium-Rechner von Aquarius

MUENCHEN (pi) - Ab sofort ist von der Aquarius Systems International GmbH (ASI) ein neuer Pentium-Rechner erhaeltlich. Basierend auf Intels Xpress-Mainboard, ist der "Gigaline Pentium" laut ASI fuer den Einsatz als Superserver in grossen Abteilungen oder als High-end-Geraet fuer CAD-CAM-Anwendungen praedestiniert. Der Pentium-Chip ist mit 60 Megahertz getaktet und kann auf 256 KB sekundaeren Cache-Speicher zurueckgreifen. Der Arbeitsspeicher umfasst standardmaessig 16 MB. Die Zugriffszeit der 1 GB grossen SCSI- Festplatte gibt ASI mit neun Millisekunden an. Neben zwei seriellen und einer parallelen Schnittstelle enthaelt der ASI- Rechner acht EISA-Slots. Zudem bietet das Gigaline-Gehaeuse Raum fuer insgesamt zehn Einschuebe mit 51/4-Zoll-Festplatten. Ohne Monitor kostet das FTZ-gepruefte Geraet etwa 13800 Mark.