Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.12.1994

Fuehrende Anbieter bilden neue Allianz Astral soll Token Ring auch in ATM-Netzen salonfaehig machen

SAN JOSE (CW) - Mit dem Ziel, Token-Ring-Topologien im Zeitalter des High-speed-Networkings weiter zu foerdern, haben sich fuehrende Anbieter zu einem Konsortium zusammengeschlossen. Primaere Aufgabe der Alliance for Strategic Token Ring Advancement & Leadership (Astral) soll eine Aufklaerungskampagne sein, um Anwender kuenftig besser zu informieren.

Zu den Gruendungsmitgliedern der Allianz gehoeren 3Com, Bay Networks, Bytex, Centillion, Chipcom, Hewlett-Packard, IBM, Madge Networks, Olicom, Racore, SMC und Texas Instruments. Mit dem Beitritt weiterer Hersteller wird, wie es in Kalifornien heisst, in den kommenden Wochen und Monaten gerechnet. Neben einer verstaerkten Aufklaerungsarbeit hat sich die Herstellervereinigung auch die Verabschiedung neuer Normen zur Unterstuetzung derzeit noch in der Entwicklung befindlicher Breitbandanwendungen inklusive hoeherer Uebertragungsraten auf ihre Fahnen geschrieben.

Seine kurz- und mittelfristige strategische Vorgehensweise hat Astral in fuenf Punkten zusammengefasst:

- eine Aufklaerungskampagne zur Beseitigung bestehender Unklarheiten ueber die Zukunft von Token Ring beziehungsweise die Positionierung dieser Topologie als Loesung fuer grosse, unternehmenskritische Netze;

- eine Reihe von Schulungsmassnahmen, die Anwender in die Lage versetzen sollen, ihre Netze so effizient wie moeglich zu nutzen und im Bedarfsfall optimale Migrationsmoeglichkeiten zu waehlen;

- die Unterstuetzung einer schnellen Verabschiedung des IEEE-802.5- Normenentwurfs fuer Dedicated Token Ring;

- die Erlaeuterung kuenftiger Token-Ring-Optionen fuer die Migration zu ATM, Token-Ring-Switching und LAN- Emulation in ATM sowie

- die Etablierung neuer "Kommunikationskanaele" zwischen Industrie und Anwendern.

Als flankierende Massnahmen zu ihrer angestrebten Aufklaerungsarbeit zieht die Herstellervereinigung Anwendersymposien, Weissbuecher, Interoperability-Demonstrationen sowie ein regelmaessiges Bulletin- Board in Betracht. Unterstuetzung bei diesem Unterfangen erhofft sich Astral von einem Beraterausschuss, dem Netzwerkadministratoren und Planer grosser, unternehmensweiter Token-Ring-Netze aus aller Welt angehoeren sollen. Das Expertengremium soll sich bis Ende Januar 1995 konstituieren und, wie es in einer Mitteilung der Organisation heisst, relevante Informationen zu Fragen des Netzwerk-Managements zur Verfuegung stellen.