Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.02.1993 - 

EG vergibt Stipendien an Hochschulabsolventen

Fuehrungskraeftetraining soll die Beziehungen zu Japan vertiefen

Das ETP ist ein 18monatiges Training, das die Teilnehmer intensiv mit der Sprache, der Kultur und der Geschaeftswelt Japans vertraut machen soll. Bestandteil des Programms sind ein einjaehriger Sprachkurs in Tokio, mehrere Seminare sowie ein sechsmonatiges Praktikum in japanischen Unternehmen.

Angesprochen sind Hochschulabsolventen zwischen 25 und 37 Jahren, die bereits ueber zwei Jahre Berufserfahrung verfuegen.

Die Unternehmen, in denen die Bewerber arbeiten, muessen ihren Sitz in der EG haben, nach Japan exportieren oder konkrete Plaene fuer ein dortiges Engagement haben.

Die Trainingskosten von rund 200 000 Mark werden bei einer erstmaligen Teilnahme von der EG uebernommen. Mit dem Auswahlverfahren, fuer das sich Interessenten bis 30. Juni 1993 bewerben koennen, ist erneut die PA Consulting Group in Frankfurt am Main betraut.

Informationen: PA Consulting Group, Uschi Mueller, Wiesenau 27-29,

6000 Frankfurt/Main 1,

Telefon 069/71 09-0,

Telefax 069/71 09-263.