Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.10.1989 - 

Koax-Vervielfacher für IBM-Steuereinheiten

Fünf verschiedene Terminals an einem Koax-Anschluß

MÜNCHEN (pi) - Das münchner Systemhaus Interkomm hat einen sogenannten Koax-Vervielfacher vorgestellte der es ermöglicht, fünf unterschiedliche Bildschirme an einem Terminalanschluß der IBM-Steuereinheit 3X74 zu betreiben.

Das Gerät mit der Bezeichnung "Koax-Port Xpandor Modell 512" sorgt dadurch nach Interkom-Angaben für Kosteneinsparungen und mehr Flexibilität in bezug auf die Bildschirmauswal. Statt bisher 32 Terminals können jetzt 160 Geräte an jede Mainframe-Steuereinheit angeschlossen werden. Durchsatz und Antwortzeiten sollen durch de Koax-Vervielfacher sogar erhöht werden; dafür sorgen zusätzliche Intelligenz und Datenpufferung im Gerät.

Für den Einsatz von PCs am Host und für PC-Anschlüsse über größere Entfernungen bietet das Modell 521 PC zusätzliche Möglichkeiten: Über fünf V.24-Ausgänge können wahlweise PCs oder Modems angeschlossen werden. Es emuliert 3179-Terminals und bietet die Möglichkeit des Datei-Austausches über die Protokolle Irma- und IBM-File-Transfer. +

Informationen: Interkomm, Gesellschaft für internationale Kommunikation in der 0atenverarbeitung mbH, Konrad-Celtis-Straße 81, 8000 München 70, Telefon: (0 89) 7 14 60 78, Telefax: (0 89) 71 59 70