Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.04.1989

Für AS400- und 38-Benutzer bietet die Software & Service GmbH aus München ein Programm an, mit dem sich RPGIII-Anwendungen auf IBM-PCs und Kompatible sowie PS2-Rechner übertragen lassen. Das Paket mit der Bezeichnung Micro-38-Compiler ermöglicht auch die

Für AS/400- und /38-Benutzer bietet die Software & Service GmbH aus München ein Programm an, mit dem sich RPGIII-Anwendungen auf IBM-PCs und Kompatible sowie PS/2-Rechner übertragen lassen. Das Paket mit der Bezeichnung Micro-/38-Compiler ermöglicht auch die Softwareentwicklung auf dem PC mit SEU, SDA und DDS.

Ein Software-Toolkit, das die Geschwindigkeit von relationalen Datenbanken um den Faktor 100 bis 1000 beschleunigen soll, vertreibt das finnische Unternehmen Tekla Oy. Es besteht aus drei Komponenten: DB-Kit baut virtuelle Datenbanken im Pufferspeicher auf, X-Kit beschleunigt die grafische Benutzerführung unter X-Windows und G-Kit erstellt Grafik-Bibliotheken.

Das Dialog-Vorgehens und Methodensystem "Guide" von GMO, Hamburg, steht als Version 3.1 zur Verfügung. Unter anderem unterstützt die neue Ausführung das Rochade-Release 3.30K. Außerdem läßt sie den Benutzer spezifische Parameter definieren und verhindert unbeabsichtigtes Überschreiben von Dokumenten bei konkurrierenden Updates.

Erweitert um neue Funktionen kommt das CASE-Programm "Software through Pictures" des US-Herstellers IDE im Vertrieb der ACU GmbH, Tübingen, auf den Markt. Es bietet unter anderem ein automatisches Dokumentationssystem und überprüft, ob die Anforderungen eines Benutzers erfüllt wurden. Laut Hersteller lassen sich alle Funktionen an die individuellen Vorgaben des Benutzers anpassen.

Version 2.6 der Volltextdatenbank Quell hat "die Info-Agentur" aus Wien angekündigt. Mit neuen Funktionen kann der Benutzer jetzt nach phonetisch ähnlichen Wörtern und Klammerbegriffen sowie in mehreren Datenbanken gleichzeitig suchen. Als Einstiegsversion bietet das Unternehmen auch "Mini-Quell'' an, das nur eine Datenbank und keine speziellen Textformate unterstützt.

Ein neues Release der Software CICS-Debug-Aid von der Compuware GmbH, Düsseldorf, unterstützt neben DB2 eine Funktion, über die sich das Programm auch für Anwendungen einsetzen läßt, die nicht mit CICS-Methoden aufgerufen werden. Das Produkt läuft unter DOS/VSE, VSE/SP, MVS, -/XA und -/ESA.