Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.08.1986

Für das Datenbank- und Anwendungsentwicklungssystem "Progress" der MSG Distribution GmbH, Köln, steht ab sofort die neue Version 3.0 mit Verbesserungen im Data Dictionary und erweitertem Sprachumfang zur Verfügung. Die Software-Erstellung erfolgt unter d

Für das Datenbank- und Anwendungsentwicklungssystem "Progress" der MSG Distribution GmbH, Köln, steht ab sofort die neue Version 3.0 mit Verbesserungen im Data Dictionary und erweitertem Sprachumfang zur Verfügung. Die Software-Erstellung erfolgt unter dem Betriebssystem Unix; fertige Programme können nach Angaben der Kölner ohne Änderungen auf MSDOS, Xenix und Ultrix portiert werden. Mit der neuen Version sei es jetzt möglich, Endbenutzeroberflächen für kommerzielle und operative Anwendungen zu entwickeln, die heute im wesentlichen nur im MSDOS-Markt für Instrumente, nicht jedoch für Anwendungen verfügbar seien.

*

Der Münchner Rechnerhersteller PCS Periphere Computer Systeme GmbH hat für die Systemfamilie Cadmus die Version 10 des mbp-Cobol-Compilers freigegeben. Damit steht der seit 1983 verkaufte Level-II-Computer in der neuesten Version auch unter dem Betriebssystem Unix zur Verfügung. Da der mbp-Cobol-Compiler, der weitestgehend kompatibel zu RM-Cobol ist, direkten Maschinen-Code generiert, ergeben sich gegenüber interpretierenden Systemen bei der Programmausführung Unternehmensangaben zufolge Verbesserungen um den Faktor 20 bis 100.