Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.06.1990

Für die CADCAM-Systeme Personal Designer und Personal Drafter ab Version 3.0 bietet die Bremer Britt KG ein Programm zum Erstellen von Varianten an. "Avid" soll Abhängigkeiten innerhalb eines Konstruktionsgebildes ohne Programmieraufwand erkennen. Die V

Für die CAD/CAM-Systeme Personal Designer und Personal Drafter ab Version 3.0 bietet die Bremer Britt KG ein Programm zum Erstellen von Varianten an. "Avid" soll Abhängigkeiten innerhalb eines Konstruktionsgebildes ohne Programmieraufwand erkennen. Die Varianten lassen sich durch Eingabe der veränderten Bemaßungen in die Konstruktion oder in die Parameterliste erzeugen.

Informationen: Britt KG, Andreas Petersen, Bertha von-Suttner-Straße 4, 2800 Bremen 1, Telefon 04 21/44 90 47

Die Essener CAB GmbH stellt mit der Produktreihe "QSx" NC-Programmiermodule für die NC-Meßmaschinen von Mitutoyo vor. Die Bausteine sind speziell auf den Arbeitsbereich Qualitätssicherung abgestimmt und vollständig in die CAD-Umgebung ME10 von Hewlett-Packard integriert. Eine Übernahme von Daten anderer CAD-Systeme ist über ein DXF-oder Iges-Interface möglich. Die QSx-Programme laufen auf PCs und Workstations und kosten je nach Funktionsumfang zwischen 11 500 und 19 000 Mark.

lnformationen: CAB GmbH, Dirk Rautenberg, Am Luftschacht 21, 4300 Essen 1,

Telefon 02 01/59 21 40

Aufgrund der Kooperation mit SCS kann Prime nun eine durchgängige ClM-Lösung anbieten. Ergänzend zu den CAD/CAM-Programmen "Medus", "Cadds" und "Calma" steht dem Anwender jetzt das "PSsystem" der SCS GmbH zur Verfügung. Die Komponente ist modular aufgebaut, umfaßt die Bereiche Produktionsplanung und -steuerung und läuft auf den 32-Bit-Rechnern der Prime-Serie 50.

Informationen: Prime Computer GmbH, Friedrich-Bergius-Straße 9,

6200 Wiesbaden, Telefon 061 21/27 50

Das CAD-System "Micado" von der Wormser Gerkhardt Software GmbH unterstützt jetzt das Tiga-lnterface. Speziell für diese Schnittstelle wurden Applikationen wie Shade- und Solidmodelling, ein Videomodul sowie zwei Pixel-Grafikprogramme entwickelt.

Informationen: Gerkhardt Software GmbH, Dr.-Ernst-Kilb-Weg 13, 6520 Worms 26,

Telefon 062 41/31 63

Die Aachener Aucos GmbH stellt für den Automatisierungsbereich aufeinander abgestimmte Softwaresysteme vor. Die Angebotspalette reich von der CAE-Komponente "Elektrocad" und "SES" für die Störungserfassung bis zu Produkten für Prozeßvisualisierung und Simulation. Das Unternehmen setzt seinen Schwerpunkt besonders auf die galvanotechnische Industrie, für die Projekte jetzt auch unter Unix realisiert werden.

Informationen: Aucos GmbH, Alexianergraben 23, 5100 Aachen, Telefon 02 41/249 41