Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.07.1987

Für die relationale Datenbanksoftware "Ingres" macht Relational Technology International (RTI), Frankfurt, nunmehr auch Schnittstellen zu den Statistiksystemen SAS und RS1 verfügbar. Ziel ist es, dem Benutzer von beiden SW-Paketen aus Zugriffsmöglichkeit

Für die relationale Datenbanksoftware "Ingres" macht Relational Technology International (RTI), Frankfurt, nunmehr auch Schnittstellen zu den Statistiksystemen SAS und RS/1 verfügbar. Ziel ist es, dem Benutzer von beiden SW-Paketen aus Zugriffsmöglichkeiten auf den vom DBMS verwalteten Datenbestand zu bieten. Die Interfaces basieren auf der Abfragesprache "Quel" und sollen mit Release 6 von "lngres" auf SQL umgestellt werden. Derzeit laufen beide Verbindungen nur unter VAX/VMS; die Portierung für andere Betriebssystemumgebungen wird RTI zufolge erwogen, Die Schnittstelle zu SAS wurde von dem US-Softwarehaus Software Interfaces entwickelt; das Interface zu RS/1 stammt von BBN Software Products.