Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.12.1976

Für die Techniker ist ein eigenes System am besten

PFORZHEIM - "Wenn wir es noch mal zu tun hätten, würden wir ein billigeres System ausschließlich für technische Berechnungen kaufen und für die Buchhaltung zu gegebener Zeit eine MDT-Anlage anschaffen", erklärt H. Schmitz von der Pforzheimer Firma Wälztechnik Sacke-Zorn KG. Das Unternehmne hat vor einem Jahr einen Hewlett-Packard-Rechner 9830 für rund 60 000 Mark erworben, hauptsächlich um die dringend notwendigen technischen Berechnungen für Wälzfräser durchzuführen. Da der Tischcomputer nun einmal da war, suchte das 120-Man-Unternehmen ihn noch anderweitig zu nutzen und kaufte für 4000 Mark das Lohn- und Gehaltsabrechnungspaket S/lohn 9830 von Software Partner (Darmstadt). "Das ist alles nicht so billig, wie man sagt", erklärt Schmitz. "Vorher haben wir die Lohnabrechnungen im Service für 500 Mark monatlich machen lassen. Geldmäßig ist die neue Lösung kein Vorteil." -py