Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.12.1999

Für E-Commerce sucht Ford Hilfe bei IBM

MÜNCHEN (CW) - Auch in Europa setzt der Automobilkonzern Ford Motor Co. auf externe IT-Dienstleistungen, um den elektronischen Markt zu nutzen. Das Unternehmen will ein mehrere Millionen Dollar schweres Abkommen mit der IBM schließen.

Im Rahmen des auf fünf Jahre befristeten Vertrags wird die IBM für Ford Europa neue Software-Anwendungen in den Bereichen Beschaffung, Flotten-Management und Finanzprozesse entwickeln, berichtet die "Financial Times". Konkret soll in Köln und in Essex bei London je ein 120 Köpfe starkes "Accelerated Solutions Centre" entstehen.

Ein Pilotprojekt mit ähnlicher Zielsetzung haben die beiden Unternehmen in diesem Jahr bereits in den USA durchgezogen. Dabei ergaben sich - verglichen mit den existierenden Ford-Applikationen - Kosteneinsparungen um 30 Prozent. Die neuen Anwendungen sollen mit dem bereits in Angriff genommenen Netz für den Austausch von Handelsdaten integriert werden (siehe CW 45/99, Seite 1).