Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.1978 - 

PA-Job-Index für elf europäische Länder:

Für EDV-Chefs werden Jobs rarer

FRANKFURT (hz) - In der Bundesrepublik wurden im vierten Quartal 1977 gegenüber dem Vorjahreszeitraum im DV-Bereich weniger Führungspositionen angeboten: In allen anderen Bereichen hat die Nachfrage zugenommen. Das stellte die PA Management Consutants GmbH bei der Auswertung der Stellenanzeigen in führenden Zeitungen aus elf europäischen Ländern fest.

Erstmals wurden auch die Stellenangebote aus Irland ausgewertet. Die Entwicklung auf dem europäischen Stellenmarkt für Führungskräfte der Wirtschaft - so die Berater - verlief 1977 äußerst positiv. Zwar sei im vierten Quartal ein leichter Rückgang von sechs Prozent bei Stellenangeboten gegenüber dem dritten Quartal festgestellt worden, insgesamt läge der Job-Index jedoch 18 Prozent über dem des Vorjahreszeitraums. In den elf größten europäischen Industriestaaten herrsche wegen der konstant hohen Arbeitslosenquote und Inflationsrate Unsicherheit über die weitere wirtschaftliche Entwicklung. Eine "überdurchschnittlich starke Nachfrage nach qualifizierten Managern" verzeichneten die Niederlande, die Schweiz, die Bundesrepublik und England. In Frankreich konnte im vierten Quartal noch ein "signifikanter Anstieg" an Angeboten für Führungspositionen beobachtet werden, jedoch wird für das erste Quartal 1978 wegen der bevorstehenden Wahlen mit einem erheblichen Rückschlag gerechnet. Durch die anhaltende Rezession seien die Aussichten für veränderungswillige Führungskräfte in Schweden, Dänemark, Italien und Spanien nach wie vor schlecht. In der Bundesrepublik war - so das Beratungsunternehmen - die Nachfrage in allen wichtigen Managementbereichen groß: Besonders gefragt waren Positionen im Verkaufs- und Marketingbereich und in den technischen Funktionen - auch die Berufsgruppe der Controller hat nach wie vor gute Aufstiegschancen. Konjunkturell bedingt sei die Nachfrage am stärksten in den Wirtschaftszweigen Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugbau, Chemie, Elektronik und Elektrotechnik, Konsumgüterindustrie und auf dem Dienstleistungssektor gewesen. Die Stellenanzeigen für Führungskräfte im Januar und Februar in den relevanten Medien der Bundesrepublik - so PA Management Consultants - deuten darauf hin, daß auch in diesem Jahr mit einer guten Entwicklung am Stellenmarkt zu rechnen ist.