Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.09.1982

Für Mikrocomputeranwendungen, die trotz kurzzeitigen Spannungsausfalls ohne Datenverlust weiterlaufen sollen, liefert die Inca Systeme GmbH, Feldkirchen, eine batteriegepufferte Stromversorgung als 19-Zoll-Einschub. Diese Anlage versorgt das System laut

Für Mikrocomputeranwendungen, die trotz kurzzeitigen Spannungsausfalls ohne Datenverlust weiterlaufen sollen, liefert die Inca Systeme GmbH, Feldkirchen, eine batteriegepufferte Stromversorgung als 19-Zoll-Einschub. Diese Anlage versorgt das System laut Anbieter bei voller Belastung rund fünf Stunden.

Eine Grafikerweiterung für das VT 101 bietet Dat-Express, Emmering, an. Durch diese Option könnten grafische Darstellungen mit einer Auflösung von 300000 einzeln ansteuerbaren Punkten abgebildet werden.

Einen Massenspeicher für die Perkin-Elmer-Rechner 7/16, 7/32, 3220 und 3240 liefert Kontron, Eching. Das Subsystem besteht aus dem 14-Zoll-Winchester-Laufwerk Kennedy 5380 mit SMD-Interface sowie der soft- und hardwarekompatiblen Steuereinheit Spectra 14.

Den Auftrag über zwei weitere Prozeßrechneranlagen seiner Systeme 300 hat Siemens von der Krupp Stahl AG für das LD-Stahlwerk im Werk Rheinhausen erhalten. Damit wurden von Siemens eigenen Angaben zufolge seit 1967 weltweit 350 Prozeßrechner geliefert.

Zur Grafik-Software Plot 10 von Tektronix ist der Grafik-Einschub SG 100 Plus von ISI Computer, Ottobrunn, kompatibel. Mit dem Einschub könnten die Bildschirmterminals VT100/103/132/180 von Digital Equipment zu Grafikterminals umgerüstet werden, ohne ihre ursprünglichen Eigenschaften zu verlieren.

Eine Preissenkung von zwölf Prozent nahm Hewlett-Packard bei dem Einstiegsmodell 40 SEX des HP 3000 vor. Für 2720 Mark monatliche Leasinggebühr oder zum Kaufpreis von 116 232 Mark erhält der Anwender HP-Angaben zufolge eine funktionsfähige Anlage einschließlich Betriebssystem, Datenbank mit Abfragesprache, Datenerfassungssoftware und Dienstprogrammen.