Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Für RIM wird es eng

24.01.2006

Im Patentstreit mit der Lizenzverwertungsgesellschaft NTP hat Blackberry-Hersteller RIM einen Rückschlag erlitten. Der oberste US-Gerichtshof lehnte eine Verhandlung des Falls ab. Die Kanadier hatten gehofft, dass der Supreme Court die NTP-Klage abweisen wird, weil RIM in Kanada operiere und damit nicht unter US-Recht falle. Nun ist wieder das Bezirksgericht in Richmond, Virginia, für den Fall zuständig, wo er zuerst verhandelt wurde. Dort unterlag RIM im ersten Verfahren im Jahr 2003 gegen NTP und sah sich mit einem drohenden Verkaufsstopp konfrontiert. (hi)