Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


16.10.1992

Für tragbare Systeme sind die 1,8-Zoll-Plattenlaufwerke" Au426" und "Au853" von Aura Associates konzipiert. Wie das kalifornische Unternehmen aus Redwood City meldet, speichert das Modell Au426 42,6 MB Daten auf einer Platte. Die Variante Au853 verfügt

Für tragbare Systeme sind die 1,8-Zoll-Plattenlaufwerke" Au426" und "Au853" von Aura Associates konzipiert. Wie das kalifornische Unternehmen aus Redwood City meldet, speichert das Modell Au426 42,6 MB Daten auf einer Platte. Die Variante Au853 verfügt dagegen über zwei Scheiben und bietet eine Speicherkapazität von 85,3 MB. Die Ein-Platten-Version wiegt den Angaben zufolge 60 Gramm, bei dem Typ Au853 kommen 15 Gramm hinzu. Die Zeitspanne zwischen zwei Fehlern beträgt laut Anbieter 100 000 Stunden. Je nach Abnahmemenge liegt der Preis für das Au426-Laufwerk bei 250 bis 300 Dollar. Für das 85,3-MB-Modell sind knapp 700 Dollar aufzuwenden.

An Notebook-User richtet sich Toshiba, mit dem 2?-Zoll-Plattenlaufwerk "MK-2224F". Wie aus Tokio gemeldet wurde, bietet der Massenspeicher ein Fassungsvermögen für 213 MB Daten. Die Suchzeit soll etwa 12 Millisekunden betragen. Dem Unternehmen zufolge kommt das Laufwerk, das über zwei Platten verfügt, wahlweise mit einer AT-Bus- oder einer SCSI-2-Schnittstelle auf den Markt. Ferner kündigt Toshiba mit dem Modell "MK-1422F" ein weiteres 2?-Zoll-Plattenlaufwerk an. Die Speicherkapazität des Produkts gibt der Hersteller mit 83 MB an.

Erst vor kurzem stellte Western Digital aus Irvine das Modell "AC2170" der Caviar-Serie vor. Nun bringt das kalifornische Unternehmen mit dem Typ "AC2340" ein weiteres Festplatten-Laufwerk im 3?-Zoll-Format heraus. Das Produkt speichert auf zwei Datenträgern bis zu 340 MB Daten. Wie aus der Mitteilung hervorgeht, beträgt die Suchzeit rund 15 Millisekunden.

Eine Lanze für ?-Zoll-Magnetband-Systeme bricht das US-Magazin "Lan Times". Wie die Neusser 3M Deutschland GmbH berichtet, soll das Fachblatt QIC-, 8-Millimeter- und 4-Millimeter-DAT-Systeme verglichen haben. Für die ?-Zoll-Produkte spricht den Angaben zufolge das breite Angebot unterschiedlicher, aber kompatibler Laufwerke mit hoher Speicherleistung - es seien auch Multi-GB-Drives in der Entwicklung - sowie die hohen Datentransferraten. Kritisch beleuchtet das

Netzwerkmagazin die Datenkompression bei 8-Millimeter- und 4-Millimeter-DAT-Speichern. Ob die Vorteile zum Tragen kämen, sei stark von der File-Struktur und der verwendeten Hardware abhängig, heißt es weiter. Als Universallösung sei Datenkompression nicht empfehlenswert.

Eine Entwicklutngspartnerschaft geben Iomega und Aiwa bekannt. Wie der Freiburger Anbieter Iomega meldet, sollen gemeinsam DDS-Produkte (Digital Data Storage) entwickelt werden. 4-Millimeter-DArF-Bänder, die auf dieser Technologie basieren, können den Angaben zufolge bis zu 2 GB Daten speichern. Mit Datenkompression soll die Speicherkapazität bis zu 8 GB betragen.