Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.08.1990 - 

Japaner legen 2,2 Milliarden Mark hin

Fujitsu bringt den Deal mit ICL endgültig unter Dach und Fach

LONDON (CW) - Der japanische Elektronikkonzern Fujitsu Ltd., Tokio, wird sich zu 80 Prozent an der Londoner ICL Ltd., der Computertochter, von STC, beteiligen.

Der Deal, den sich die Japaner 742,8 Millionen Pfund (rund 2,2 Milliarden Mark) kosten lassen, soll bis zum 30. November 1990 über die Bühne gegangen sein. Der Mehrheitserwerb des größten britischen Computerherstellers macht Fujitsu nach der IBM (60,8 Milliarden Dollar Umsatz 1989) zum zweitgrößten Computerhersteller der Welt (siehe Tabelle).