Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.1979 - 

Mit Halbleitergeschäft besonders zufrieden:

Fujitsu hofft auf 48 Prozent mehr Gewinn

TOKIO (vwd) - Die japanische Fujitsu Ltd. hofft auf einen Gewinnanstieg um 39,8 Prozent auf 15 Milliarden Yen und ein Umsatzwachstum von 13,4 Prozent auf rund 500 Milliarden Yen für das Geschäftsjahr zum 31. März 1980.

In der ersten Hälfte des Geschäftsjahres zum 30. September lagen der Reingewinn mit 6,255 Milliarden Yen um 41,2 Prozent und der Umsatz mit 226,193 Milliarden Yen um 14,3 Prozent über dem Ergebnis des entsprechenden Vorjahreszeitraumes. Wie der Hersteller von Fernmeldeausrüstungen und DV-Anlagen in Tokio weiter mitteilte, stieg der Reingewinn je Aktie in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres auf 8,5 (6,32) Yen. Erfolge bei der Kostensenkung sowie Eliminierung von Wechselkursverlusten, die sich im Vorjahreszeitraum auf 2,6 Milliarden Yen belaufen hatten, nannte das Unternehmen als Gründe für den kräftigen Anstieg des Gewinns bei einem im Vergleich dazu mäßigen Umsatzwachstum.

Besonders gut lief das Halbleitergeschäft, so Fujitsu, dessen Umsatz im Berichtszeitraum gegenüber dem Vorjahr um 98,2 Prozent auf 24,302 Milliarden Yen zunahm. Mit einem Anteil am Gesamtumsatz von 66,1 Prozent erreichte der Computer-Umsatz mit 149,526 Milliarden Yen ein Plus von 7,6 Prozent gegenüber dem ersten Geschäftshalbjahr 1978.

Der Exportanteil belief sich auf 16,4 Prozent, der Exportwert erreichte im Berichtshalbjahr 39,85 Milliarden Yen gegenüber 28,15 Milliarden Yen im Vorjahr.