Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.09.1982

Fujitsu-Jumbos von Siemens-Albis

ZÜRICH (sg) - Dem schärfer werdenden Wettbewerb auf dem Schweizer Großrechnermarkt will die Siemens-Albis AG mit der Vertriebsfreigabe des Systems 7.800 begegnen, einem OEM-Produkt der japanischen Fujitsu.

Die insgesamt neun Monoprozessor- und Multiprozessor-Varianten-Modelle des Systems 7.800 sollen mit den vergleichbaren Modellen des Hauptwettbewerbers IBM voll kompatibel sein.

Als Einstiegsmodell in das System 7.800 ist das Modell 7.865-2 vorgesehen, dessen Zentralspeicher von vier bis zwölf Megabytes ausgebaut werden kann. Das Spitzenmodell 7.892 erbringt laut Anbieter gegenüber dem Modell 7.865-2 bereits die 15fache Leistung. Die Hauptspeicherkapazität dieses Systems läßt sich von 32 auf 128 Megabytes erweitern. Damit können nach Siemens-Albis-Angaben die Anwenderaufgaben in einem äußerst breiten Bereich wachsen, wobei alle bisherigen Software- und Peripherie-Investitionen voll geschützt seien.