Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


10.03.1989

Fujitsu präsentiert analogen Neuroprozessor

TOKIO (IDG) - Die Fujitsu Ltd. hat einen Neuroprozessor in BiCMOS-Technik für allgemeine Anwendungen entwickelt. Jeder einzelne Chip des Prozessors funktioniert wie eine Nervenzelle.

Der Neuroprozessor ist für die analoge Signalverarbeitung konzipiert. Durch die Verbindung der einzelnen Chips untereinander kann er aber auch für die parallele Signalverarbeitung benutzt werden. Nach Angabe von Fujitsu eignet sich das neuronale Netz des Prozessors für die Berechnung von 80000 Multiplikations/ Additions-Operationen pro Sekunde.

Als Einsatzgebiete des "Neuroprozessors" nennt der Hersteller KI-Systeme, Sensoren zur analogen Signalverarbeitung sowie Roboter-Kontrollsysteme, die unter Echzeitbedingungen arbeiten.