Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.12.1999

Fujitsu-Siemens: Katastrophenschutz für Server

03.12.1999

MÜNCHEN (CW) - Mit zwei systemnahen Softwarekomponenten will Fujitsu-Siemens den Betrieb seiner Intel-basierten "Primergy"-Server auch im Katastrophenfall garantieren, etwa nach einem Brand oder Hochwasser. Über eine Fibre-Channel-Verbindung lassen sich Server und Plattenspeicher über eine Entfernung von bis zu zehn Kilometern auf ein redundantes System spiegeln. Auf diese Weise entsteht eine hochverfügbare Gesamtumgebung. Der "Duplex Data Manager" übernimmt die Spiegelung der Daten und die Restauration nach dem Ausfall eines der Systeme. Für die Überwachung der Glasfaserverbindung zeichnet die Software "Multipath" verantwortlich. Laut Fujitsu-Siemens reichen für Rechner, Speicher und Datenleitung Standardkomponenten aus. Die Preise für das Softwarepaket beginnen bei 2000 Mark.