Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1997 - 

Pipeline

Fujitsu und Ross arbeiten an Viper

Fujitsu Limited und die texanische Ross Technologies arbeiten gemeinsam an einem 64-Bit-Sparc-RISC-Prozessor (Codename "Viper"). Dies ist Inhalt eines Entwicklungsabkommens der beiden Unternehmen. Die Vereinbarung sieht vor, daß Fujitsu 34,5 Millionen Dollar an Entwicklungskosten beisteuert. Das Chipdesign soll den Plänen zufolge bis zum März 1998 fertig sein. Bis dahin stehe auch entsprechende Software in ausreichendem Umfang zur Verfügung. Absatzchancen für Viper sehen die Firmen sowohl bei neuen Solaris-basierten Rechnern als auch im Upgrade-Geschäft.