Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


18.09.1998

Fujitsu will Chipfabrik schließen

LONDON (CW) - Der japanische Elektronikkonzern Fujitsu plant nach einer Meldung der "FAZ" die Schließung einer Fabrik zur Herstellung von Mikrochips im Nordosten Englands. Nach der vor wenigen Wochen von Siemens getroffenen Entscheidung, die Produktion in seinem erst kürzlich eröffneten Halbleiterwerk in Newcastle einzustellen, ist dies der zweite Rückzug eines namhaften Halbleiter-Produzenten von der britischen Insel. Der anhaltende Preisverfall sowie Absatzschwierigkeiten auf dem Heimatmarkt werden von Fujitsu als Gründe genannt. Betroffen sind rund 600 Arbeitsplätze. Die Fabrik ist bis dato der einzige Produktionsstandort der Japaner in Europa. Gefertigt wurden dort zuletzt monatlich rund 2,5 Millionen 16-Megabit-DRAM-Chips. Fujitsu will die Produktion noch bis Februar 1999 aufrechterhalten und dann endgültig über eine Stillegung entscheiden.