Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.1989

Fujitsus ESA-Kopie nicht nur für Japan

LONDON (CW) - Fujitsu will seine eigene Version des IBM-Betriebssystems MVS/ESA offenbar auch außerhalb Japans vertreiben. Wie der britische Informationsdienst Computergram berichtet, beabsichtigt der Anbieter, sein "MSP-ES" über ein noch zu gründendes Vertriebsunternehmen demnächst auf dem US-Markt zu lancieren.

Seine Büros wird "Fujitsu System Engineering of America" voraussichtlich in Kalifornien installieren. Mit den ersten Auslieferungen ist allerdings erst in der zweiten Hälfte des kommenden Jahre zu rechnen. Nach Ansicht von Branchen-Insidern spricht vieles dafür, daß Fujitsu das Betriebssystem bald weltweit vermarktet - und zwar zu deutlich günstigeren Preisen als das IBM-Original.