Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.1976 - 

Bildschirm-Arbeitsplätze auf der Orgatechnik:

Full-Time am Cockpit

Alle reden vom "Distributed Processing", vom "Computer am Arbeitsplatz": Die großen Zentralen hätten ausgedient, Batchverarbeitung gehöre einer vergangenen Zeit an. Was dabei oft übersehen wird: Bei der Alternative "Batch oder Dialog" geht es ja nicht nur um unterschiedliche Verarbeitungsmöglichkeiten. Mehr denn je schätzen die Anwender "vor Ort" - sprich Sachbearbeiter - den Nutzen der Datenverarbeitung auch nach den Arbeits- und Umweltbedingungen ein, unter denen sie mit dem Computer leben müssen.

Wobei unter "Computern am Arbeitsplatz" meist Bildschirm-Terminals verstanden werden, für die folgende Merkmale charakteristisch sind:

- Daten-Direkteingabe,

- Dateneingabe in lesbarer Form,

- bedienungsabhängige Steuerung des Verarbeitungsprozesses (programmunterstützt),

- Arbeitsplatzzuordnung der Gerätetechnik.

Forderung: Bei der Gestaltung des Computer-Arbeitsplatzes sollten arbeitwissenschaftliche und ergonomische Aspekte berücksichtigt werden.

Dies vorausgeschickt: Der Bildschirm ist ein Arbeitsmittel wie das Telefon, der Tischrechner, die Schreibmaschine. Computer-orientierte Arbeitsplätze müssen deshalb flexibel gestaltet sein. Der Stuhl sollte ein "dynamisches Sitzen" erlauben, Bildschirm und Tastaturen - unabhängig voneinander - horizontal und vertikal verschiebbar sein. Ferner ist Kontrastblendung auf dem Bildschirm zu vermeiden.

Wieweit die Hersteller von Bildschirm-Arbeitsplätzen diesen Forderungen bereits nachgekommen sind, davon können sich die Besucher der Orgatechnik überzeugen. Vielfältig das Messeangebot - wie die Abbildungen zeigen. Dazu ist anzumerken, daß die Bildauswahl - alles können wir nicht zeigen- naturgemäß subjektiv war. de