Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Elsa


21.09.2001 - 

Funk-Antennen mit größerer Reichweite

AACHEN (CW) - Eine größere drahtlose Freiheit propagiert Elsa mit der erweiterten "Airlancer"-Produktfamilie für Wireless LANs nach IEEE-Spezifikation 802.11b. Mit Hilfe der neuen Antennen lassen sich nach Angaben des Aachener Herstellers große Flächen oder Gebäude wie Montagehallen, Bahnhöfe, Flughäfen oder Museen mit einem drahtlosen Internet-Zugang ausstatten. Auch die bisher kostenintensive Verbindung von einzelnen Netzinseln, verursacht durch die räumliche Trennung von Gebäuden etwa durch Straßen oder Gewässer, sei nun bei direkter Sichtverbindung preiswerter zu bewerkstelligen.

Speziell für den Einsatz in Hallen oder zur Ausleuchtung von Geländeflächen wurde die wetterfeste "Elsa Airlancer Extender 0-70" entwickelt. Für die Verbindung von räumlich getrennten lokalen Netzwerken, etwa in verschiedenen Gebäuden, über Funkstrecken ist die Outdoor-Antenne "Airlancer Extender 0-30" konzipiert. Bei direktem Sichtkontakt zwischen den Antennen, so verspricht der Hersteller, können im optimalen Fall Strecken von bis zu einem Kilometer überbrückt werden. Beide Outdoor-Systeme bestehen aus einem Paket mit Antenne, Anschlusskabel und Wandbefestigung.