Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.2002 - 

1st Wave Wireless International GmbH

Funknetzsystem für Außenstellen

Die 1st Wave Wireless International GmbH, Echzell, debütiert auf der CeBIT mit dem Funksystem "Wavemaxx Pro" für Home Offices und externe Büros.

Die Wireless-LAN-Lösung ist standardkonform zu IEEE 802.11 und kann laut Hersteller in heterogenen Netzen ebenso eingesetzt werden wie in Umgebungen, die Funk-Clients anderer 802.11-kompatibler Hersteller unterstützen. Das Produkt schafft eine Datentransferrate von 11Mbit/s und hat im freien Raum eine Reichweite von 400 Meter.

Das System ist am Access Point mit einer Antenne ausgestattet und bietet neben einer maximal 128-Bit-WEP-Standardverschlüsselung VPN-Funktionalität, eine integrierte Firewall sowie Roaming-Optionen. Darüber hinaus beinhaltet Wavemaxx Pro eine Bridging-Funktion, vier integrierte 10/100Base-TX-Ports, einen 10Base-T-Slot für den Anschluss eines DSL-Modems, sowie eine parallele Schnittstelle für TCP/IP-Printserver.

Die zusätzlich erforderlichen PCMCIA-Karten "1st-WM-PCCARD-G" sind laut Anbieter für alle gängigen Notebooks konzipiert und unterstützen sowohl Microsoft- als auch Linux-Betriebssysteme. Die PCI-Karte "1st-WM-PCI-B-G" soll den Einsatz in unterschiedlichen PCI-Systemen sicherstellen. Das Funksystem kostet 332 Euro, die PCMCIA- sowie PCI-Karten 138 Euro beziehungsweise 192 Euro. (pg)

Informationen: 1st Wave Wireless International GmbH, Am Sauerborn 11, 61209 Echzell, Tel.: 06008/91 77-0, Fax: 06008/91 00-11,

Halle 15, Stand G46