Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.1979

Funktionieren, ordnen, schützen

12.04.1979

ESSEN (pi)- Rund um den Terminal-arbeitsplatz hat Geneal sein EDV-Möbel-Spektrum konzipiert. Es paßt alles zusammen:

Der Bildschirm-Spezial-Arbeitsplaz des Büromobelherstellers in Essen kann als kompletter Arbeitsplatz (Verbreiterung der Arbeitsfläche ist möglich) oder als Grundelement des kombinierten Sachbearbeiter-/Terminalplatzes genutzt werden. Er ist 80 Zentimeter breit 80 Zentimeter tief und stufenlos höherverstellbar von 62 auf 79 Zentimeter. Die Terminal- und Tastaturebenen sind voneinander unabhängig höhenverstellbar, ihr Neigungswinkel läßt sich ebenfalls unterschiedlich um ±10 Grad variieren. Der Bildschirm ist um 20 Zentimeter stufenlos nach hinten verschiebbar, eine Drehkonsole ermöglicht auch beim Arbeiten am Schreibteil eine gute Sicht auf den Bildschirm. Das Schreibteil "C" (Anbauelement) hat Schreibtischfunktion, ist 80, 120 oder 160 Zentimeter breit, 80 Zentimeter tief und 75 Zentimeter hoch. Durch Kombination der Teile "A" und "C" entsteht ein 160-Zentimeter-Sachbearbeiterplatz. Das Beistellmöbel "D" kann sowohl angestellt als auch unterfahren werden. Die Handballenauflage "E", passend zu allen Bildschirm-Tastaturen, unterstützt das Handgelenk für die Mikropausen bei frei beweglicher Tastatur.

Das Regal-System besteht aus Einzelregalen, die 200 Zentimeter hoch, 91,5 Zentimeter tief und 35 oder 50 Zentimeter breit sind. Drei Regaltypen sind lieferbar. Das "MRV 100" ist mit fünf Magnetbandeinsätzen eingerichtet und faßt 100 Magnetbänder in Kassetten. Das Regal "MRS" verfügt über fünf Magnetbandringschienen, die insgesamt 180 Magnetbänder in Ringen fassen. Das 50 Zentimeter breite Regal ist variabel einzurichten, das heißt sämtliche Inneneinrichtungsmöglichkeiten wie Fachböden, Hängeregistraturen, Disk-Pack-Auszüge etc. sind zu verwenden. Es besteht die Möglichkeit, Datenträger von äußerer Zerstörung durch entsprechende Verkleidung zu schützen.

Die Geneal-Funktionswände sind speziell für EDV-Abteilungen und Verwaltungen entwickelt. Sie können als Raumteiler wechselseitig genutzt werden. Schranktüren und Rückwände sieh auch später auszutauschen, Durchgangstüren versetzbar. Die Inneneinrichtung der Schränke ist variabel: Es gibt Formularauszüge, Hängekarteiauszüge, Pendelschienen, Schubladenblöcke, Kleinfächereinsätze, Einlegeböden, Disk-Pack-Auszüge, Lochkartenauszüge, Magnetbandeinsätze, Magnetbandringschienen,

Endlosformularauszüge, Stahlprofilböden.

Bei dem flexiblen Transportwagen für Datenverarbeitung werden alle Teile, sowohl die des Grundgestelles als auch die der vielen Einrichtungsmöglichkeiten, durch SpeziaIkonsolen in die Rasterlochung eingehängt. Dadurch sind sämtliche Einsätze in der Auswahl und Anordnung flexibel. Der Wagen findet als Magnetband-, Disk-Pack-, Hängekartei-, Pastverteiler- und Formularwagen Verwendung. Die Funktion läßt sich zu einem späteren Zeitpunkt ändern.

Als Brandschutz wurde ein Trennwandsystem, das die Feuerwiderstandsklasse F 90 bietet, entwickelt. Alle Teile sind gemäß DIN 4102 - F 90 amtlich geprüft. Die Höhen- und Breitenraster sind variabel. Die Schalldämmung der Grundkonstruktion R?w 47 dB ist ebenfalls amtlich geprüft.

Informationen: Geneal Büromöbelfabrik GmbH, Postfach 170 180, 4300 Essen 17

CeBIT-Nord (HaIle 1), Stand B-5304