Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.06.1984 - 

BHM gibt neues Release frei:

Funktionspalette für ClCS-Monitor

KAARST (pi)- Für das Softwareprodukt "The Monitor For CICS" hat die BHM Software GmbH aus Kaarst das Release 6.0 freigegeben. Durch die Erweiterungen in dem Programm, einem Online Performance Monitor und Batch Reporting System, soll sich der Einsatz weiterer Tools für den Anwender erübrigen.

Zu den Neuerungen zählt die "Activity Data Collection", die

Informationen über alle Transaktionen - insgesamt 67 verschiedene Daten - in einer Datei festhält. Diese Daten können online am Bildschirm oder mit einem Batch Report Writer angefordert und analysiert werden.

"Das Online History Review"- ermöglicht laut Anbieter die grafische oder detaillierte Wiedergabe aller CICS-Aktivitäten für einen bestimmten Zeitraum. Die Auswahlfunktionen erlauben dem Benutzer, alle Aktivitäten einer Transaktion eines Programmes, eines Terminals und/ oder einer bestimmten Zeitperiode anzufordern und zu analysieren.

Mit "Supertrace" bietet das neue Release die Möglichkeit, die Aktivitäten von Transaktionen und des Systems selektiv zu verfolgen Die Informationen geben sinnvolle Hinweise für Anwendungstuning und Problemerkennung.

"File Analysis" gibt Performance-Informationen über jeden Datei- oder DL/ 1-Datenbankzugriff und zeigt am Bildschirm die Aktivitäten pro Kanal, Kontrolleinheit, Volume oder Datei an. Somit werden Engpässe in der I/O-Umgebung unmittelbar sichtbar. Mit der "Task Analysis" ist eine detaillierte Online-Analyse von Situationen wie CICS-ECBwaits, VSAMstringwaits, enqueueLockouts, I/Ound CPU-Loops möglich.

"Extended Application Control" erlaubt es dem Benutzer, automatisch diejenigen Transaktionen zu beenden, die bestimmte Limits, wie CPU-Zeit, File oder Storage erreicht haben.

Der "Batch Report Writer" erstellt gewünschte Informationen über die Nutzung der CICS-Ressourcen durch Anwendungen und deren Auslastung.

Voraussetzung für den Einsatz der Software ist CICS/VS ab Version 1.5 unter den Betriebssystemen DOS/ VSE, OS/VS1 und MVS. Die Preise betragen für die DOS/VSE-Version etwa 17 500 Mark und für die OS/VS1- beziehungsweise MVS-Version rund 36 500 Mark.