Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.11.1977 - 

Datasaab und Stansaab ab 78 gemeinsam:

Fusionsgewinne in Schwedens Computerindustrie

STOCKHOLM (ee) - Bedeutende Fusionsgewinne auf den Sektoren Entwicklung, Verkauf und Produktion werden durch die Fusion der beiden Computerhersteller Datasaab und Stansaab Elektronik AB zu erreichen sein. Diese Ansicht vertritt Schwedens Industrieminister Nils G. Assling. Er hat jetzt dem Parlament den Vorschlag unterbreitet, Datasaab und Stansaab sollten ab 1. Januar 1978 unter dem Namen Svenska Data AB auftreten. Das Aktienkapital von 360 Millionen Schwedenkronen soll zu gleichen Teilen von den bisherigen Eigentümern (der Saab Scania AB für Datasaab und dem Staat, der bei Stansaab neben Saab Scania Miteigentümer ist) gezeichnet werden. Im Fusionsvertrag wurde vereinbart, daß die beiden Partner von 1978 bis 1981 der Svenska Data AB einen jährlichen Betriebskosten-Zuschuß von 37,5 Millionen (rund 18 Millionen Mark) gewähren. Darüber hinaus will der Staat per anno das "Schmelzprodukt" mit jährlich 32,5 Millionen Kronen subventionieren.