Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.04.2000

Future Campus geht in eine neue Runde

MÜNCHEN/BONN (CW) - "Future Campus", die gemeinsame Initiative des Computerwoche Verlags und des Bundesverbands Informationstechnologien e.V. (BVIT), Bonn, geht in eine neue Runde. Ziel der Aktion ist es, dem IT-Fachkräftemangel durch gezielte Nachwuchsförderung entgegenzuwirken.

Derzeit ermittelt der Verband das Sponsoring-Angebot der interessierten Unternehmen sowie den genauen Bedarf der beteiligten Berufsakademien (BA) mit Blick auf ihre künftige Zusammenarbeit. Die Betriebe haben die Möglichkeit, sich in eine Matrix einzutragen und detailliert anzugeben, mit welchen Mitteln sie die Akademien unterstützen wollen. Zeitgleich erfragt der Verband bei den einzelnen Berufsakademien ihren genauen Bedarf.

Durch die Aktion sollen zum einen die Etats der Berufsakademien entlastet werden. Was dringend fehlt, um einen optimalen Lehrbetrieb zu bieten, sind Dozenten aus der Praxis. Zum anderen wollen die Unternehmen durch die Partnerschaften mit den Akademien gezielte Nachwuchsförderung betreiben. Firmen erhalten weitere Auskünfte bei Iris Köpke vom BVIT unter der Telefonnummer 0228/20 13 60 oder per E-Mail ikoe@bvit.de sowie bei Wolf-Dietrich Lorenz vom Computerwoche-Verlag unter der Rufnummer 089/360 86-162 und per E-Mail wlorenz@computerwoche.de.