Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.1992

"Futurus Lite Mail" von der Bausch GmbH, Heinsberg, ist ein E-Mail-Paket für kleinere Netze, das die Datenkommunikation für maximal fünf Anwender erlaubt. Sämtliche Funktionen sind laut Bausch per Hot-Key auf der SAA-Oberfläche aufrufbar. Das Produkt en

"Futurus Lite Mail" von der Bausch GmbH, Heinsberg, ist ein E-Mail-Paket für kleinere Netze, das die Datenkommunikation für maximal fünf Anwender erlaubt. Sämtliche Funktionen sind laut Bausch per Hot-Key auf der SAA-Oberfläche aufrufbar. Das Produkt enthält einen Telefon-Manager und Real-Timechat sowie ein Archiv, in das Nachrichten automatisch abgelegt werden. Lite Mail läuft im Hintergrund und belegt 6 KB des Arbeitsspeichers.

Informationen: Bausch GmbH, Otto-Hahn-Straße 12, 5138 Heinsberg, Telefon 0 24 52/1 80 70, Telefax 0 24 52/2 19 86

Die Racal-Datacom GmbH, Neu-Isenburg, erweitert ihre Palette von Netzwerkprodukten um die Bridges "RL-INX 226- M/L" und "RL-INX 226-B/L". Während sich RL-INX 226-M/L über SNMP und CMS verwalten läßt, wird die Version RL-INX 226-B/L ohne diese Funktionen angeboten. Beide Geräte bewältigen laut Anbieter maximal 10 000 Adressen und speichern neu hinzukommende intern automatisch pro Netzsegment ab.

Informationen: Racal-Datacom GmbH, Hans-Böckler-Straße 16,

6078 Neu-Isenburg, Telefon 06102/2020, Telefax 061 02/20 21 57