Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.05.1988

Galileo Distribution Systems: Eine halbe Milliarde Dollar wollen die vier europäischen Fluggesellschaften British Airways, Swissair, KLM und Alitalia in eine 49,9 prozentige Beteiligung am United-Airlines-Reservierungssystem CoviaApollo investieren. Dami

Galileo Distribution Systems:

Eine halbe Milliarde Dollar wollen die vier europäischen Fluggesellschaften British Airways, Swissair, KLM und Alitalia in eine 49,9 prozentige Beteiligung am United-Airlines-Reservierungssystem Covia/Apollo investieren. Damit wären die diesseits und jenseits des Atlantiks zusammenarbeitenden Reisevertriebssysteme Galileo und Apollo auch finallziell verflochten.

Ing. C. Olivetti und C. SpA:

Der italienische Computerhersteller hat seit kurzem bei der norwegischen Informatik-Gruppe Scanvest-Ring das Sagen. Die Mehrheitsbeteiligung, mit deren Hilfe Olivetti auch in Nordeuropa den Fuß in die Tür bekommt, gilt als zweitgrößte Transaktion des Konzerns.

Electronic Data Systems Corp.:

Um sich besser auf dem Markt der Telekommunikationssysteme behaupten zu können, hat die General-Motors-Tochter das auf diese Branche spezialisierte Leasingunternehmen M&SD Corp., Lyndhurst/New Jersey, übernommen.

Eastman Kodak Co.:

Der amerikanische Foto- und Technologiekonzern aus Rochester übernimmt das Fotokopierergeschäft von der IBM. Die Fertigung der Kopiermaschinen bleibt allerdings bei Big Blue; Kodak übernimmt nur Vertrieb und Wartung der Geräte.