Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.10.2004 - 

Satellitennetz

Galileo-Projekt verzögert sich

MÜNCHEN (CW) - Die Entwicklung des europäischen Satellitennetzes Galileo wird sich voraussichtlich um zwei Jahre verzögern. Wie die "Financial Times Deutschland" berichtet, kann das Navigationssystem erst 2008 starten, weil nachträglich weitere Länder an dem Netz beteiligt wurden. Außerdem werden die Kosten höher als geplant ausfallen, da die Satellitenhersteller zusätzlich 600 Millionen Euro für die Entwicklung nachfordern. Das Vorhaben wird je zur Hälfte von der Europäischen Union und der Europäischen Weltraumorganisation ESA getragen. Mit Galileo wollen die Europäer ein Konkurrenzsystem zum amerikanischen Global Positioning System (GPS) errichten. Das europäische Network, das aus 30 Satelliten bestehen würde, soll eine noch präzisere Navigation ermöglichen. (pg)