Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.1978

Gallische Sperrminorität bei US-Unternehmen Mostek

PARIS (ee) - Zur Stärkung ihrer in- und ausländischen Wettbewerbsposition will sich eine Gruppe französischer Elektronikgesellschaften an ihrem amerikanischen Halbleiter-Lieferanten Mostek beteiligen. Gegenwärtig wird untersucht, ob dazu eine Sperrminorität von 34 Prozent an dieser Gesellschaft erworben werden soll. Dieses Aktienpaket wird von der Sprague-Electronics-Gruppe gehalten. Von französischer Seite sei man an der Mostek insbesonders wegen ihrer Erfahrungen bei Metalloxid-Halbleitern (MOS) interessiert.

Es sei geplant, so hieß es weiter, daß die bedeutenden französischen Mostek-Kunden, zu denen die Cie Generale d'Electricite (CGE), CII Honeywell Bull, France-Cables und die französische Atomenergieagentur gehören, eine Holding bilden, die die 34prozentige Beteiligung erwerben soll. Die Anteile an dieser Gesellschaft würden zu 80 Prozent bei der Französischen Holding und zu 20 Prozent bei Mostek liegen.