Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.06.2007

Gaming- und Multimedia-Notebooks

Auch die neuen Notebook-Modelle von Asus bauen auf der Centrino-Duo-Plattform "Santa Rosa" von Intel auf.

Von Klaus Hauptfleisch

Schon Anfang des Jahres hat der taiwanesische Hersteller Asus erste Modelle auf Basis der "Santa Rosa"-Plattform vorgestellt. Die meisten davon tragen ein "S" wie "Santa Rosa" im Namen, und alle verfügen über superschnelles WLAN gemäß dem kommenden Standard 802.11n.

Als Gaming-Notebook der Spitzenklasse positioniert ist das "G1S-AS022G" mit 15,4-Zoll-WXGA+-Display, dem Core-2-Duo-Prozessor T7500 mit 2,2 GHz, 800 MHz Front-Side-Bus und 4 MB Second-Level-Cache. Hinzu kommen die Nvidia-Grafikkarte "GeForce 8600M GT 256 MB VRAM" mit 1.024 MB TurboCache, 2.048 MB DDR2-Arbeitsspeicher, 160-GB-SATA-Festplatte, Intels WLAN-n-Modul, Bluetooth, eine integrierte 1,3-Megapixel-Kamera und eine spezielle Gaming-Tastatur sowie die OEM-Version von Microsoft Windows Vista Ultimate. Der empfohlene Verkaufspreis inklu- sive Asus-Rucksack liegt bei 1.849 Euro.

Spielefreudig ist auch das Modell "G2S-7R024C". Die Unterschiede zum oben genannten Modell sind ein 17-Zoll-WXGA+-Display, eine 200 GB große Festplatte, ein hybrider TV-Tuner mit Fernbedienung und Microsoft Windows Vista Home Premium. Der Preis: 1.999 Euro.

Als All-in-one-Multimedia-Center positioniert ist der "Asus A7S-7S015C" und hat daher ebenfalls 17-Zoll-Display und Hybrid-TV-Tuner. Auch hinsichtlich der anderen Spezifikationen sind kaum Unterschiede zum G2S erkennbar. Die Grafikkarte hat sogar mehr als doppelt so viel TurboCache. Dennoch kostet das Gerät 200 Euro weniger.

Der günstigste Einstieg in Santa Rosa und Multimedia ist das Modell "F3E-AP025C" mit 15,4-Zoll-Display, 1.8-GHz-Prozessor, integriertem Grafikchipsatz, 1 GB DDR2-Speicher, 120-GB-Festplatte und integrierter Webcam. Er ist für insgesamt nur 1.049 Euro zu haben.