Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.06.2003 - 

Moderater Anstieg im Jahr 2004

Gartner erwartet höhere IT-Ausgaben

MÜNCHEN (CW) - Nach zwei Jahren mit rückläufigen IT-Ausgaben erwartet das US-amerikanische Marktforschungsunternehmen Gartner ein moderates Anziehen der Investitionen im Jahr 2004. Konkurrent IDC legte unterdessen ermutigende Zahlen für den westeuropäischen Markt vor.

"Keine Branche wird bis zum Jahr 2006 zweistellige Zuwachsraten für IT-Ausgaben verzeichnen", dämpfte Gartner-Analystin Barbara Gomolski die Erwartungen. Allerdings beobachte sie auch positive Entwicklungen. So haben nach Gartner-Erhebungen Unternehmen aus der Prozessfertigung, der Ölindustrie und dem Dienstleistungssektor ihre IT-Budgets bereits im laufenden Jahr leicht erhöht. Dagegen setzten vor allem Betriebe aus der Versicherungsbranche, dem Einzelhandel und der IT-Branche den Rotstift an.

Gartners Konkurrent IDC legte unterdessen eine verhalten optimistische Einschätzung des westeuropäischen IT-Markts vor. Dort werde das Wachstum vor allem von kleineren und mittleren Unternehmen getragen. Für dieses Marktsegment sei im Zeitraum von 2003 bis 2007 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 5,6 Prozent zu rechnen. (wh)